FINANZIERUNG

Unser umfangreicher Service

Unabhängige Auswahl

WER

Es besteht ein erfolgreiches und gut funktionierendes Finanzierungs-Netzwerk, welches unseren Kunden im Vergleich zur jeweiligen Hausbank in der Regel ein attraktives Alternativangebot beim Erwerb der Immobilie sichert.

In diesem Netzwerk finden sich

  • Direktbanken

  • Privatbanken

  • Sparkassen

  • Genossenschaftsbanken

  • Versicherungen

  • Bankenpools


welche wir auf Basis der vereinbarten Finanzierungswünsche unseres Mandanten individuell beim Kauf der Immobilie abfragen.

Unterschiedliche Formen

WIE

So vielfältig Immobilien sind so viele verschiede Finanzierungsvarianten gibt es. Im Laufe der Jahren haben sich allerdings folgende unterschiedliche Finanzierungsvarianten als besonders gängig hervorgetan:

  • Annuitätendarlehen EUR und CHF

  • Festdarlehen

  • Bausparfinanzierung

  • KfW-Darlehen

Jede einzelne Finanzierungsform kann im Einzelfall (auch in Kombination) die individuell beste Variante sein, dies prüfen wir gemeinsam mit unserem Kunden in unserem Netzwerk

Dokumentenservice

WAS

Das zeitnahe Bereitstellen aller erforderlicher Unterlagen für die benötigte Immobilienfinanzierung gehört natürlich zu unserem Service.

Für eine möglichst unkomplizierte Eintragung einer Grundschuld sind einige Vorarbeiten notwendig, die wir für unsere Kunden automatisch übernehmen:

  • Bereitstellung eines aktuellen Grundbuchauszugs

  • Besprechung der derzeitigen Einträge

  • Bedeutung und Erklärung einer Grundschuld

  • Übermittlung aller relevanten Informationen an den Notar

Auch hier ist es unser Ziel, den Kauf Ihrer Wunschimmobilie so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Finanzen

WARUM

Zinsen für die Fremdfinanzierung einer vermieteten Denkmalimmobilie bzw. Neubauimmobilie sind steuerlich absetzbar.

Daraus ist abzuleiten, dass sich die Gestaltung einer Finanzierung für Eigennutzer von der eines Kapitalanlegers unterscheiden kann (und steuerlich betrachtet) sollte. 

Im Idealfall wird die Finanzierung des Kapitalanlegers daher so gestaltet, dass der Zinsaufwand über einen langen Zeitraum möglichst gleich hoch bleibt - erreicht wird dies durch Festdarlehen oder Bausparverträge. Im Unterschied dazu sinkt bei der sehr oft gewählten Annuitätenfinanzierung der Zinsanteil sukzessive während der Finanzierungslaufzeit und damit auch der steuerlich absetzbare Anteil der Finanzierungszinsen. Daraus resultieren höhere Steuerzahlungen.